Umgang mit Krankheiten

 

AKTUELLER HINWEIS ZUR TESTUNG VON KINDERN:

In Abstimmung mit den Trägern der Einrichtungen wird es zeitnah die Möglichkeit von freiwilligen Testungen der Kinder geben. Hierfür werden sogenannte „Lollipop-Tests“ zum Einsatz kommen. Weitere Informationen folgen nächste Woche. (Stand vom 16.04.2021)

 

Umgang mit kranken Kindern

Ein krankes Kind gehört in die Obhut vertrauter Familienmitglieder oder anderer vertrauter Personen. Akut kranke Kinder gehören nicht in die Kita.

Die Corona-Pandemie stellt uns im Umgang mit Kinderkrankheiten vor eine besondere Herausforderung. Dem Schaubild unten können Sie typische Krankheitssymptome einer Covid-Erkrankung und den entsprechenden Umgang damit entnehmen.

 

Erläuterungen zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

 

 

Familienmitglied in Quarantäne? Welche Regelungen gelten für den Besuch der Kindertagesstätte z. B. für Geschwisterkinder, die nicht in Quarantäne sind?

Frage: Wenn Kontaktperson 1 (z. B. ein Krippenkind) sich in häuslicher Quarantäne befindet, weil es in seiner Kinderkrippe einen positiver Corona-Fall gegeben hat, darf dann das Geschwisterkind (z. B. ein Kindergartenkind), welches sich selbst nicht in Quarantäne befindet, weiterhin den Kindergarten besuchen?

Antwort: Ja, wenn

  • Ein negativer PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (kein Schnelltest) der Kontaktperson 1 vorliegt und das Ergebnis nicht älter als 48 Stunden ist. Dieses Ergebnis muss der Einrichtung vorgelegt werden, bevor das Geschwisterkind diese wieder besuchen kann.
  • Das Geschwisterkind, welches mit der Kontaktperson 1 zusammenlebt, muss auf jeden Fall zwischen dem fünften und siebten Tag einen Antigen-Schnelltest (kein Schnelltest) machen. Das ist eine Vorgabe des Gesundheitsamtes. Dieses Ergebnis muss der Einrichtung vorgelegt werden, bevor das Geschwisterkind diese wieder besuchen kann.
  • Sollte das Geschwisterkind die Kindertageseinrichtung bereits vor diesem Zeitraum wieder besuchen wollen, erbitten wir ebenfalls einen Antigen-Schnelltest (kein Selbsttest), nicht älter als 48 Stunden.

 

Formulare und Bescheinigungen:

 

Evang. Kindertagesstätte

Regenbogenknirpse (1 - 3 Jahre)
Spielgruppe (2 - 3 Jahre)
Regenbogen (3 - 6 Jahre)

Ansprechpartner

Einrichtungsleitung:

Christiane Breuers
Telefon: 07021/865704
kita@regenbogen-dettingen.de

Ständige stellvertretende Leitung Regenbogenknirpse:

Ramona Jauss
Telefon: 07021/4899922
Telefon: 07021/5044928
kita@rbknirpse-dettingen.de

Stellvertretende Leitung 
Regenbogen:

Hanna Hornberger                                                                                                        Telefon: 07021/865704
kita@regenbogen-dettingen.de

Träger:

Evangelische Kirchengemeinde
Dettingen unter Teck
Pfarrer Wilfried Veeser
Schulstraße 3
73265 Dettingen/Teck
Telefon: 0177/7217712